Lagerlift - Großes Blechlager auf kleinem Raum

Übersicht

>
  • Für extreme Lasten konzipiert
  • Blech mit bis zu 2.000 x 4.000 mm
  • Zuladung pro Kassette bis zu 5 t
  • Geringe Grundfläche, hohe Lagerdichte
  • Anbindung an Laser möglich
  • Nach Kundenwunsch gefertigt

 

Der TowerMat Lagerlift für Blech

In den INTERTEX Blechlager lassen sich optimal und effizient Blechtafeln lagern. Das TowerMat Blechlager, erhältlich als einzeilige oder mehrzeilige Lagersystemlösung, lässt sich mit Blechtafeln bis zu einer Größe von 2.000 x 4.000 mm bestücken. Das einzelne Kassettengewicht des Blechlagers kann bis zu 5 t Nutzlast aufnehmen. Sondergrößen gibt es natürlich auf Anfrage.

> Zur Gesamtübersicht TowerMat

Speziell für kleinere und mittlere Lagermengen

Blechlager TowerMat EE 1.x

Das einzeilige Blechlager vom Typ EE kann Bleche im Großformat 1.500 x 3.000 mm und einem Gewicht von 3 t pro Palette aufnehmen. Mit einer Zuladung von bis zu 50 t Gesamtnutzlast passt es sich flexibel an die Lagerhöhen an. Das Lagergut liegt auf Trägerpaletten im Lagerturm und wird vom Regalbediengerät automatisch zum Bediener gebracht. Die Be- und Entladung des TowerMat erfolgt mit einem Stapler; ebenfalls vorgesehen ist die Entpalletierung der Blechpakete mit einem Ablagetisch.

> Fallstudien: Kleine Lagermengen

Mittlere Lagermengen platzsparend gelagert

Blechlager TowerMat FE 2.x

Wenn Sie Maxiformate von 2.000 x 4.000 mm und Kassettengewichte bis zu 5 t bewältigen wollen, liegen Sie mit dem TowerMat FE 2.x genau richtig. Ausgerüstet mit einer feststehenden Verfahreinheit, zwei Lagertürmen und einem mittig geführten Regalbediengerät (RBG), bietet er Ausgabestellen längs und quer unter jedem Lagerturm. Sondermaße gibt es natürlich auch auf Anfrage.

> Fallstudien: Mittlere Lagermengen

Für große Lagermengen konzipiert

Blechlager TowerMat RE 2.x

Wenn Sie Großes vorhaben, ist der TowerMat RE 2.x für Sie die erste Wahl. Ausgestattet mit einem fahrbaren Regalbediengerät besteht der TowerMat RE 2.x aus mehreren aneinander gereihten Lagertürmen mit einem RBG, das zwischen den Lagertürmen zusätzlich seitlich verfährt und sich positioniert. Die Ausgabe der Blechtafeln kann an jedem ausgewählten Lagerturm erfolgen.

> Fallstudien: Grosse Lagermengen
 
Optionen
Außenaufstellung
Fallstudien

Optionale Erweiterungen für Ihr Blechlager

Zur Erweiterung Ihres Lagers

Es gibt immer eine Lösung. Denn meist helfen unkonventionelle Herangehensweisen, um für Sie die richtige kundenspezifische Antwort auf Ihre Frage zu finden. Der TowerMat ist flexibel einsetzbar und bietet auch die Möglichkeit, mit Sonderlösungen zum Ziel zu kommen. Dabei gehen Kompromisse keinesfalls auf Kosten der Sicherheit. Ob Grube oder Schwenkkran, ob Rolltor oder Außenaufstellung: wir bieten Vielfalt, die weiterhilft.

Totmannbetrieb

Beim Totmannbetrieb ist die Maschine durch den Bediener abgesichert. Über die manuelle Steuerung der Maschine wird der Ablauf erst per Knopfdruck freigegeben und bei nicht gedrücktem Taster sofort unterbrochen.

Automatikbetrieb

Ein Personenschutz-Lichtgitter sichert im Automatikbetrieb das Langgutlager. Während des Laufs hat der Benutzer so die Möglichkeit, andere Tätigkeiten innerhalb der Produktion zu verrichten. So kann beispielsweise unmittelbar nach Anfordern der Kassette ein Hallenkran an die Maschine heranfahren.

Rolltor

Ein Rolltor verbindet einfach und funktionell voneinander getrennte Bereiche miteinander. Es ermöglicht über eine Schleuse die Be- und Entladung von Maschinen im Außenbereich, die im Inneren der Halle stehen. Des Weiteren dienen bei einer Etagenlösung die Rolltore zur Absturzsicherung.

Vollverkleidung

Mit einer Vollverkleidung ausgestattet, schützt der TowerMat Waren vor Schleifstaub oder Ähnlichem. So kann das Langgut problemlos in der Nähe des Produktionsortes, wie z.B. direkt an einer Säge, gelagert werden.

Wiegeeinrichtung

Optional ist es möglich, das Langgut während des Einlagervorganges zu wiegen, um somit eine Bestandsführung und Kontrolle zu haben.

Schwenk- und Portalkran

Die Möglichkeit, optional an die Lagermaschine einen Schwenk- oder Portalkran anzubringen, erleichtert zusätzlich das Handling innerhalb der Produktion und Unabhängigkeit vom Hallenkran.

Grubenaufstellung

Zur Erhöhung der Kapazität bei gleicher Grundfläche kann die Maschine in einer Grube installiert werden.

Zentriervorrichtung

Durch eine Zentriervorrichtung ist es möglich, die Blechtafeln während dem Einlagervorgang auszurichten, um sie später von einer Lasermaschine positionsgenau aufzunehmen.

Hebevorrichtung

Nach der Bereitstellung des Materials an der Entnahmeöffnung kann eine manuelle oder automatisierte Entnahme des Materials mittels Vakuumlifter oder Magnet erfolgen.

Außenaufstellung

Offen für gute Geschäfte

Wenn die Auftragslage gut ist, die Aussichten positiv, stoßen Sie leicht an Kapazitätsgrenzen. Vielleicht ist dann eine Dachöffnung in der Halle für Sie das Richtige? Oder kommt ein Anbau in Frage? Auch Umhausungen sind möglich.
Sprechen Sie doch einfach einmal persönlich mit uns – gemeinsam finden wir die beste Lösung.

Finden Sie das Richtige: Lagerlift Beispiele

Jeder hat andere Anforderungen. Daher bieten wir ein überaus großes Portfolio an speziell für den Kunden angefertigte Langgutlager an. Um Ihnen einen Einblick in unsere Fähigkeiten als Lagerspezialisten zu geben, können Sie sich hier ausgewählte Fallstudien unserer TowerMat Lagerlifte anschauen.

> Die Fallstudien

Kontaktieren Sie uns