PickMat 03
PickMat 05
PickMat 04
handling03
picmat 02

Das INTERTEX Handlingssystem - Der PickMat

Automatisierte Laserbearbeitung

Läuft wie von selbst: Rohmaterial aus dem Lagersystem wird vollautomatisch der Laseranlage bereitgestellt. Genauso einfach und ebenfalls vollautomatisch funktioniert die Rücklagerung von geschnittenen Blechtafeln in das Lager. Natürlich werden dabei Ressourcen geschont: die Wiederverwendung von Restblechen ist ebenfalls möglich. Die Reduzierung der Be-und Entladezeit der Laseranlage sowie die Minimierung der Zeit für die Materialbereitstellung führt direkt zu einer Steigerung der Produktivität. Außerdem wird das Material geschont und sicher bewegt.

Vorteile im Überblick:

  • Als Stand-Alone Lösung oder mit Anbindung an ein/mehrere Lagersysteme
  • Schnittstelle zu den gängigsten Laserherstellern
  • Kundenspezifisches Layout
  • Kurze Beladezyklen
  • Optimale Materialbereitstellung

Automatisierung

Der INTERTEX PickMat - Automatisierung

Der PickMat-3015 kann viel

Wo fangen wir an? Bei der Vakuumeinheit für die Aufnahme des Rohmaterials? Oder doch beim Rechensystem, mit dessen Hilfe Rohmaterial auf den Wechseltisch des Laser gelegt wird und mit dem geschnittene Tafeln wieder aufgenommen werden, um dann auf den Doppel-Materialwagen (D-MTW) gelegt zu werden? Dass eine Materialdicke bis 25 mm möglich ist? Überzeugend ist auf alle Fälle, dass mit einem Doppel-Materialwagen keine Interaktion des Lagers unbedingt notwendig ist. Nutzen Sie den PickMat-3015 als Stand-Alone Lösung oder eben doch mit Anbindung ans Lager. Dabei können Sie mehrere Laseranlagen oder D-MTWs anbinden. Verarbeiten können Sie Blechformate von 3 x 1,5 m, 2,5 x 1,25 m und 2 x 1 m. Restmaterialeinlagerung und Bereitstellung ist bei uns ein großes Thema.

Rechensystem

Die Auflageleisten oder das optionale Bändersystem sorgen für ein kratzerarmes und materialschonendes Handling der Blechtafeln.

D-MTW

Zwei Wagen in einem: der obere ist für geschnittene Blechtafeln. Der untere für Rohmaterial. Somit kann ein schneller Wechsel zwischen Be-und Entladen gewährleistet werden. Darüber hinaus ist eine Interaktion mit dem Lager nicht zwingend notwendig.

Vakuumeinheit

Besteht aus 20 Flachsauger, welche sich bei Nichtbelegung automatisch abschalten und sechs unabhängigen Pneumatikkreisen. Inklusive Doppelblechkontrolle für eine bestmögliche Prozesssicherheit. Eine wellenförmige Ansteuerung der Aufnahmezylinder verbessert die Vereinzelung bei Dünnblechen. 

Software

Die INTERTEX-Software INT-WM

Überlassen Sie das ruhig uns.

Die INTERTEX-Software INT-WM kann die Funktion des LineControlers übernehmen. Dann steuert sie hiermit den Gesamtprozess und koordiniert das Zusammenspiel zwischen Lagersystem, Materialwagen, PickMat und Laseranalge. Übrigens können die Laser der gängigsten Hersteller integriert werden. 

Mit dieser Software lässt sich die bestehende Jobliste einfach verwalten und neue Schneidaufträge, inklusive des Schachtelprogramms, eintakten. Die optionalen Auswahlmöglichkeiten (Priorität, Rohmaterial, Ausgabestation, Palettentyp) erlauben einen kundenfreundlichen Ablauf.   

Ausserdem behalten sie immer den Überblick über Ihren aktuellen Rohmaterialbestand sowie der geschnittenen Blechtafeln.